www.taktklopfer.de
www.taktklopfer.de

Schlagzeuger, Bandleader und Dirigent

Im Jahr 1979 hatte der 14 jährige Thomas Maier  seine Eltern nun endlich überzeugen können, und bekam über den Musikverein Sulgen bei Herbert Pflumm Schlagzeugunterricht. Das erste Jahr beschränkte sich noch auf die kleine Trommel um Grundkenntnisse zu erlangen. Danach erweiterte sich das Instrumentarium zunächst auf die Pauken, eingige Perkussioninstrumente und schließlich ging es an das Drumset.

Nach einigen Jahren Mitgliedschaft im Musikverein entschloss sich Thomas dem Verein den Rücken zu kehren und sich mit Tanzmusik zu beschäftigen. Mit dem Xylophon erweiterte er sein Instrumentarium und führte mit einigen Vereinen als Gastmusiker das Stück "Erinnerung an Zirkus Renz" auf.

Bald entdeckte er seine Liebe zur Bigbandmusik. Als Aushilfsschlagzeuger landete Thomas schließlich beim Musikverein Lackendorf  und gründete mit einigen Musikern des Vereins die Bigbandformation "Lado Swing Band". Heute ist die Bigband unter dem Namen "Brass Vibration" bekannt. Bald kristallisierte er sich als Leiter und Dirigent der Bigband heraus und so eignete sich Thomas zunächst im Selbsstudium und ab 1994 für einige Jahre im profesionellen Privatunterricht bei Tom Timmler Kenntnisse in Harmonielehre, Bigbandarrangement und Komposition an. Auch die Kunst des dirigierens erarbeitete er sich mit äußerstem Engagement.

Um sich besser in die Situation der Bläser hineinversetzen zu können nam er bei Christoph Mössmer drei Jahre lang Posaunenunterricht. Im Anschluss daran frischte Thomas seine Schlagzeugfertigkeiten durch eineige Unterrichtsstunden bei dem Schlagzeugdozent Hiram Mutschler der Freiburger Jazz-und Rockschule auf und spielte in der Oldieband "Count and Feel". Nebenbei erteilt er Privatunterricht für Schlagzeug.

 

Im Herbst 2013 entschloss sich Thomas Maier seine berufliche Tätigkeit voll und ganz der Musik als freischaffender Musiklehrer zu widmen. Selbst ist er nun auch wieder Schüler des Profischlagzeugers Willy Renner.

 

Von Januar 2014 bis August 2015 übernimmt er die Aufgabe als Dirigent des Hauptorchesters beim Musikverein Harmonie Bösingen.

Um sich stetig weiter zu entwickeln nimmt Thomas Maier regelmäßig an Seminaren an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen Teil.

Aktuelles

Hier der Link zur Magentacloud:

https://www.magentacloud.de/share/8b7x89l2z1#login

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Maier